SPAREN ODER ANLEGEN?

„Mein Geld am Kapitalmarkt anzulegen ist viel zu riskant, da lasse ich es doch lieber auf dem Konto!"
So denken viele Sparer. Allerdings zahlen Banken auf Ihr Erspartes keine Zinsen mehr und was oft vergessen wird, ist die Inflation, welche die Kaufkraft Ihres Vermögens Jahr für Jahr schmälert. Bei dem angestrebten Inflationsziel der Europäischen Zentralbank von 2% verliert Ihr Vermögen jedes Jahr genau um diese Höhe an Wert.

Wie werden Sie also Ihrem Anspruch gerecht, Ihr Vermögen werterhaltend bzw. werterhöhend anzulegen?

Unsere Antwort: Eine stabile Anlagestrategie finden!

Unserer Ansicht nach muss eine stabile Anlagestrategie aus AktienAnleihen und Gold bestehen:
 

AKTIEN

Aktien dürfen in einem Portfolio nicht fehlen, da sie als Werttreiber dienen. Bei der Aktienauswahl sollte darauf geachtet werden, dass die Unternehmen gut am Markt positioniert sind, nachhaltig wachsen, solide Gewinne erzielen und eine geringe Verschuldung aufweisen. Außerdem ist eine gute Branchen-Diversifikation wichtig. Durch eine sinnvolle Kombination der unterschiedlichen Wachstumspotentiale und Konjunktursensitivitäten der einzelnen Branchen kann das Rendite-Risiko-Verhältnis optimiert werden.
 

ANLEIHEN

Anleihen sorgen für eine Reduzierung der Kurs-Schwankungen im Portfolio. Besonders gut eignen sich zur Risikoabsicherung Staatsanleihen sowie Unternehmensanleihen mit einer guten Bonität. Mit einem global ausgerichteten Investitionsansatz lassen sich auch in Phasen geringer Verzinsung Anleihen mit einem attraktiven Rendite-Risiko Verhältnis finden.
 

GOLD

Gold hat sich in der Historie als Versicherung gegen die bekannten und unbekannten Risiken der Weltwirtschaft bewährt. Der Wert des Edelmetalls bemisst sich in Unzen oder Barren und nicht anhand einer Währung. Da Gold bereits seit langer Zeit als globales Zahlungsersatzmittel akzeptiert wird und es nicht wie unser Papiergeld beliebig vervielfältigt werden kann, wird Gold in einem Krisenszenario stets seinen Wert behalten.

Zurück

Böhke & Compagnie Consultants KG handelt als vertraglich gebundener Vermittler im Rahmen des Haftungsdaches der GSAM + Spee AG in Düsseldorf.